Sommer Winter

Stangentraining mal anders

Stangentraining mal anders

… unterwegs mit dem Schiklub Jochberg – Der Schiklub Jochberg nahe Kitzbühel gönnt seinen jungen Mitgliedern während der Weihnachtszeit ein perfektes Alter-nativprogramm zu Playstation und Wii. Tiefschneefahren oder Freeriden, wie es in neudeutsch heißt, stand ganz oben auf der Wunschliste der jungen Wilden. Und so zogen wir aus, um den Kitzbühler Acker zu bestellen.PiepssucheDoch der Start des ganzen am 26. Dezember lief alles andere wie geschmiert. Der starke Südföhn ließ uns zum Hahnenkamm ausweichen, wo zumindest die Aufstiegshilfen in Betrieb waren. Die prekäre Schneelage und der Massenandrang der Schönen und Reichen in Kitz ließen den ersten Tag mit ein wenig Pieps-Suche und mäßig genussvollen Abfahrten verstreichen.Die nächsten Tage wars dann aber vorbei mit gemütlich: Die Wettergötter waren uns hold und beschenkten uns immer wieder mit einer neuen Portion weißem Gold. Die Motivation explodierte und die Hänge und Wälder rund um den Bärenbadkogel bzw. den 2000er wurden auf Herz und Nieren geprüft – so schischonden, wie es uns nur möglich war in dem teils sparsam bedeckten, natürlich gewachsenen Stangenwald.SchitourKrönung des ganzen war schließlich eine kleine Schitour am letzten Tag: Die Beine müde von 4 Tagen (8:30-15:30!!) hartem Schilauf, schleppten wir uns Richtung Blaue Lacke, um diesen Pulverschneeklassiker des Schigebietes anzuspuren. Ein absolutes Privileg und würdiger Abschluss dieser Woche, in der auch ich so viel Schi gefahren bin wie schon lange nicht mehr.So kanns weitergehen …Viele GrüßeAndi

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Es gibt mehr zu entdecken

Erlebe dein Abenteuer mit uns

Gemeinsam finden wir die passende Tour für dich oder weißt du schon, wo es hingehen soll?