Sommer Winter

Sommersportwochen …

Sommersportwochen ...

Wenn ich an meine Sommersportwoche zurückdenke, damals in Faak am See, so fallen mir zugegebenermaßen einige haarsträubende Episoden ein. Aber dazu vielleicht etwas später im heutigen Text …Wichtig in dieser Woche ist auf jeden Fall, dass es nicht langweilig wird. In der Regel braucht man diese Angst bei Jugendlichen, die zu knapp 30st verreisen, nicht unbedingt haben. Sollte aber aus irgendwelchen Gründen die Reisegruppe ausschließlich aus sehr ehrfürchtigen und strebsamen Mitschülern bestehen, so hat man hoffentlich nicht Golf als Sportart ausgewählt.Seit langen Jahren gibts hierzulande die Möglichkeit, neben Volleyball, Segeln, Surfen und Mountainbiken auch Klettern zu belegen. Mit der neuen Kletterhalle des Jugendclub Kitzsteinhorn ist die nötige Infrastruktur im Raum Zell am See Kaprun auch bei nicht unüblichem Regenwetter perfekt. Neben der Indoor Kletterhalle steht ein Kletterturm im Freien und zweierlei Hochseilgärten zur Verfügung, die zumindest dem ungeübten Flachlandtiroler doch einiges abverlangen. Aber auch der gebirgsbewegliche Pinzgauer sei an dieser Stelle nicht zum Hochmut verleitet, die über 50 Elemente des für jedermann zugänglichen Indoor-Hochseilparks haben es ganz schön in sich.Ich hoffe ich hab dich nun ein wenig neugierig gemacht, hier eine kurze Bewegt-Bild-Aufnahme der Geschehnisse des letzten Kurses inklusive Brückenspringen im schönen Gasteinertal. Wenn du nun auch Lust hast auf ein wenig Herzklopfen, so probiers erstmal mit deinem Partner. Wenn da nix läuft, dann melde dich gerne bei uns. Ah ja, die eingangs erwähnten Episoden … mmh, besser nicht! viele GrüßeAndi

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Es gibt mehr zu entdecken

Erlebe dein Abenteuer mit uns

Gemeinsam finden wir die passende Tour für dich oder weißt du schon, wo es hingehen soll?